Impressum
   

Unterstützende Wohngemeinschaft

Casa Verde Lüchow - Unterstützende Wohngemeinschaft

Das Land Niedersachsen ermöglicht und fördert mit der Novellierung des Heimgesetzes (NuWG) die Bildung neuer innovativer und alternativer Wohn- und Betreuungsformen im Land. Mit der Unterstützenden Wohngemeinschaft „Casa Verde Lüchow“ wird konzeptionell genau dieser Weg gegangen um Menschen mit einer seelischen Behinderung ein selbständiges und weitestgehend selbstbestimmten Leben zu ermöglichen.

Aufgenommen werden seelisch behinderte Erwachsene im Sinne der §§ 53/54 SGB XII die nicht oder nicht mehr in einem vollstationären Wohnheim mit „Vollversorgung“ betreut werden müssen, bzw. nicht mehr in einer eigenen Häuslichkeit leben können. Ebenfalls werden Menschen mit einer seelischen Behinderung aufgenommen, die aus dem Elternhaus ausziehen.

Das Angebot der Unterstützenden Wohngemeinschaft schließt damit die Lücke zwischen den vollstationären Wohnheimen und den Ambulanten Betreuungsangeboten für Menschen mit einer seelischen Behinderung. Es wird eine „Über- oder Unterversorgung“ vermieden.

Die Betreuung in der Unterstützenden Wohngemeinschaft findet auf Basis des „Ambulant Betreuten Wohnens“ statt, wobei für die o.g. besondere Zielgruppe ein erhöhter Personalschlüssel vereinbart wurde. So kann auf den individuell erforderlichen Hilfebedarf sehr gezielt eingegangen werden.

Im Interesse einer ortsnahen Betreuung und familiennaher Versorgung nehmen wir vorzugsweise seelisch behinderte Menschen aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg und den umliegenden Landkreisen auf.

Um ein weitestgehend förderliches und konfliktfreies Zusammenleben in der Wohngemeinschaft zu erreichen findet immer ein vorgeschaltetes strukturiertes Aufnahmeverfahren statt. Das Kennenlern- und Beratungsgespräch findet zwischen dem Interessenten, sowie ggf. dessen gesetzlichem Betreuer und Angehörigen sowie der Bereichsleitung Eingliederungshilfe statt. In diesem Aufnahmegespräch wird über die Wünsche und Erwartungen gesprochen, eine Kurzanamnese und -biografie erhoben und über die Arbeitsweise und Hausordnung informiert. Ebenso gehört das Kennenlernen der Mitbewohner zum Aufnahmeprozess.

Unsere Fachkräfte sorgen dafür, dass sämtliche Aufgaben, welche auch für das Leben in einer eigenen Wohnung und in einer sozialen Gemeinschaft erforderlich sind gefördert werden. Dieses sind insbesondere Fähigkeiten selbständig für die Ernährung zu sorgen (Planung, Einkaufen, Zubereitung), die Wohnraum und die Freizeitgestaltung, sich mit den Mitbewohnern abzustimmen und auszutauschen und besser mit den Auswirkungen der eigenen Erkrankung umzugehen.

Die Unterstützende Wohngemeinschaft „Casa Verde Lüchow“ befindet sich im 2. Obergeschoss der Tarmitzer Straße 53 und verfügt über 4 Plätze.

Detaillierte Informationen finden Sie mit einem [klick] auf das Bild

Ihr Ansprechpartner:

Vito Bayer

 

Bereichsleiter

Eingliederungshilfe

 

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter 

Gesundheits- u. Krankenpfleger

 

Tel.: (05841) 97 60 60

v.bayer(at)grips-reha.de

 


Bilder der Wohngemeinschaft

Wohnzimmer
Wohnzimmer
Badezimmer
Gemeinschaftsküche
Gemeinschaftsküche
WG-Zimmer
WG-Zimmer
Flur